Rechtsprechung zu: Urlaubsantritt

LAG Düsseldorf – 7 Sa 1418/10

Verhaltensbedingte Kündigung – Selbstbeurlabung Landesarbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 27.04.2011, 7 Sa 1418/10 Leitsätze: Wird dem Arbeitnehmer in erster Linie außerordentlich und nur hilfsweise ordentlich gekündigt, liegt nur eine Kündigungserklärung vor. Ein auf die fristlose Kündigung gerichteter Feststellungsantrag des Arbeitnehmers wahrt … Weiterlesen

Stichworte: Kündigung, außerordentliche, Kündigung, fristlose, Kündigung, verhaltensbedingte | Verschlagwortet mit |

LAG Berlin-Brandenburg – 10 Sa 1823/10

Außerordentliche Kündigung wegen eigenmächtigem Urlaubsantritt – Interessenabwägung Leitsätze Ein eigenmächtiger Urlaubsantritt kann ein Grund für eine außerordentliche Kündigung sein. Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung kann eine außerordentliche Kündigung unverhältnismäßig sein. Tenor I. Auf die Berufung der Klägerin wird das Urteil … Weiterlesen

Stichworte: Interessenabwägung, Kündigung, fristlose, Umdeutung | Verschlagwortet mit |